Intern

KB&B gründet europäisches Netzwerk "The League"

KB&B gründet europäisches Netzwerk "The League"
Die Kindermarketing-Agentur KB&B gründet gemeinsam mit drei Spezialagenturen das europäische Netzwerk "The League". Ziel ist es, Kund:innen länderübergreifende Lösungen anzubieten.

Die Kindermarketing-Agentur KB&B gründet gemeinsam mit drei Spezialagenturen das europäische Netzwerk "The League". Ziel ist es, Kund:innen länderübergreifende Lösungen anzubieten.

Mit "The League" haben sich vier der führenden europäischen Agenturen für Kinder- und Familienmarketing zu einem unabhängigen Netzwerk zusammengeschlossen. Ziel ist es, Unternehmen, NGOs und Institutionen länderübergreifende Lösungen anbieten zu können: von Research, Studien und Social Media über Brand Strategy und Brand Design bis hin zu Innovationen.

Für KB&B-Geschäftsführer Rolf Kosakowski der nächste logische Schritt: "Zum einen ist der fachliche Austausch über die Länder hinweg natürlich ungemein spannend, denn davon profitieren wir Agenturen alle gleichermaßen. Zum anderen ermöglicht das Netzwerk, dass wir unseren Auftraggebern auch für die Expansion in andere Länder vertrauenswürdige Partner empfehlen können, die die gleichen Visionen und Werte haben, wie wir selbst – denn das ist es, was uns vereint."

Das Netzwerk soll im Jahr 2021 weiter wachsen. Derzeit sind neben Rolf Kosakowski mit KB&B folgende Agenturen an Bord: Shirley Curtat-Cadet mit "Com' des Enfants" (Frankreich), Miguel González-Duran Muñoz mit "The Modern Kids & Family" (Spanien) und Gary Pope mit "Kids Industries" (UK).

weiterlesen bei W&V

Newsletter

Erhalten Sie großartige Einblicke & News von unseren Spezialisten.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen