News

Herzensangelegenheiten sind wichtiger als Geschenke

Herzensangelegenheiten sind wichtiger als Geschenke
Einer Studie der Telekom und KB&B zufolge ziehen 64 Prozent der Kinder eine Herzensangelegenheit konkreten Geschenken, wie Spielzeug, Smartphones oder Games, vor.

Einer Studie der Telekom und KB&B zufolge ziehen 64 Prozent der Kinder eine Herzensangelegenheit konkreten Geschenken, wie Spielzeug, Smartphones oder Games, vor. Müssten sich die Kids entscheiden, ist der größte Wunsch, dass die Corona-Pandemie endet (41 %). Direkt gefolgt von dem Wunsch, Zeit mit der Familie (28 %) zu verbringen. Und Platz drei belegt der Wunsch, dass kein Kind mehr in Armut leben muss (8 %).

FAMILY AFFAIRS - Webinar

Trends, Inspirationen, Insights und Neuigkeiten aus dem Kinder- und Familienmarketing.

💪 Kurzweilig, informativ, kostenlos.
kostenlos anmelden →
Newsletter

Erhalten Sie einzigartige Insights.

Vielen Dank, wir haben Ihre Anmeldung erhalten.
Irgendetwas ist schief gegangen, probieren Sie es bitte noch einmal.
Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Letzten Newsletter anschauen: