Unsere Arbeit im Detail

Bildungskommunikation

Web-Anwendung: CHOIZ! Du hast es in der Hand!

CHOIZ! ist eine responsive Anwendung, die auf sämtlichen Devices funktioniert. Sie beschäftigt sich mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Bundesregierung und macht das Thema für Schüler/-innen greifbar. Lehrer/-innen begleiten die neuartige Wissensvermittelung. Bereitgestellt vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg.
Veröffentlichung:
03/2020
Zielgruppe:
Lehrer/-innen

AUFGABE

Lernstoff-Vermittlung via digitale Devices. Eine Sensibilisierung und Handlungsaktivierung auf Basis der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) für zukunfts- und gesellschaftsrelevante Themen.

LÖSUNG

Die Webanwendung ermöglicht Lehrer/-innen, Pädagogen/Pädagoginnen die SDG-Inhalte klassen-, unterrichtsübergreifend und Lernniveau differenziert zu transferieren. Schüler/-innen der 7. bis 13. Klasse werden sensibilisiert, multisinnlich informiert und aktiviert. CHOIZ! regt zur Reflexion und Modifikation der eigenen Haltung und des Handelns an. Indem Schüler/-innen erfahren, wie sie die Welt mitgestalten, werden sie in ihrer Selbstwirksamkeit bestärkt.

Der Inhalt: hamburg.choiz.org überzeugt durch eine aufbauende und einfache Struktur. Gelernte Anwendungsmechaniken machen die Webanwendung intuitiv bedienbar. Interaktive Elemente vermitteln spielerisch Lernstoff. Fakten- sowie Quiz-Module aktivieren den Entdeckergeist. Eine Wissenszufuhr mittels Filme, Audiofiles, Infografiken, Bildern, spannende Texte stimulieren den Zugang. Downloadmaterial und weiterführende Links vertiefen. Eine “ActionMap” zeigt nicht nur Aktionen in Hamburg an, sondern inspiriert und lädt zur Darstellung eigener Projekte ein.


"Als Spezialisten in der Bildungskommunikation mit crossmedialen Teamstrukturen bieten sie nachhaltige und passgenaue Resultate fokussiert auf unsere Zielgruppen Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte."

Leitung der Unterabteilung Unterrichtsentwicklung, Andreas Giese

Weitere Arbeiten für diesen Kunden

Aktuell leider nicht, aber wir arbeiten hart daran …

Weitere Arbeiten aus der Kategorie